Top-Ten-Platzierungen für den PSV Iserlohn

Gleich mehrere Top-Ten-Platzierungen konnten die Mitglieder des PSV Iserlohn in den letzten Wochen feiern.

So belegte Bodo Kath beim 6. Stockheimer Crossduathlon am 14. Mai mit einer Zeit von 1:45:55 im Gesamtklassement den 10. Platz. Die mit 300 Höhenmetern auf 7km sehr steile Laufstrecke - außer dem Wechselbereich im Stadion ging es fast nur bergauf oder bergab - beendete er nur auf Platz 14. Auf der mit 14km relativ kurzen Radstrecke konnte sich der 51-jährige Radsportler aber mit der neuntbesten Radzeit auf Platz 10 verbessern, den er auf der abschließenden kurzen Laufstrecke von 3km nicht mehr abgab.

Weiterhin nahmen Anne Röllmann und Ingmar Klusmann am 27. Hagener Sparda-Bank Triathlon teil. Ingmar ging in der Verbandsliga Mitte/Süd an den Start. Dort standen erst 1km Schwimmen, dann 43km Radfahren und am Schluss noch 10km Laufen auf dem Programm. Auf der Radstrecke musste er dabei vier mal zur Hohensyburg hinauf fahren. Bei seinem ersten Triathlon belegte er einen guten Platz im Mittelfeld. In seiner Altersklasse reichte es mit dem 6. Platz sogar direkt für die Top-Ten-Platzierung.
Besonders gut lief es für Anne beim Volkstriathlon als Einzelstarterin. Nach den 500m Schwimmen, 23km Rad und 5km Laufen konnte sie den Tagessieg in ihrer Altersklasse feiern.