Winterwanderung der Radsportabteilung

Die Radsportler des PSV Iserlohn waren auch in 2018 mal wieder zu Fuß unterwegs. Bei der alljährlichen Winterwanderung, die in diesem Jahr ca. 30 Mitglieder zum Treffpunkt am Bahnhof anlockte, war von Beginn an sehr gute Stimmung. Sie hatten einen tollen Tag mit leichten Schneefall erwischt, so dass sofort Winterfeeling aufkam.

Vom Bahnhof aus führte die Strecke zum Rupenteich, wo wie im vergangenen Jahr ein Mannschaftsfoto gemacht wurde. Nach einer schönen Tour ging die Wanderstrecke über eine von Wildscheinen durchwühlte Wiese zum Försthaus Löhen, wo dann ein leckeres Grünkohlessen oder wahlweise ein Krüstchen auf die Radsportler wartete.

Auf dem Heimweg konnte man tolle Gespräche untereinander führen. So verging die Zeit wie im Flug und der Bahnhof von Iserlohn war nach ca. vier Stunden wieder erreicht. Am Ende kamen so immerhin ca. 16 km zusammen. Zum Abschluss haben mehrere Mitglieder den Tag bei einer Tasse Kaffee und Kuchen gemeinsam ausklingen lassen.