WWBT Finale 2018

541 Radsportler kamen zum Finale nach Iserlohn Kalthof. Das war zunächst wegen der Glatteiswarnung so nicht zu erwarten, aber pünktlich zum Start kam die Sonne raus und damit Tauwetter. So machten sich alle Radler/innen nach einem kurzen Frühstück, das von vielen Mitgliedern bestens vorbereitet worden war, auf die Fahrt um die verschiedenen Strecken zu absolvieren. An der Hauptkontrolle gab es neben dem Früchtebrot von Gaby Rentel verschiedene Schnittchen und sonstige Leckereien. Nun legte Petrus noch eine Schippe drauf und für alle war die WWBT nun bei bestem Wetter „nur noch schön“! So macht Fahrradfahren echt Spaß, war von vielen Teilnehmern zu hören. Das ist uns natürlich Ansporn für uns PSVer auch in 2019 wieder unser Bestes zu geben!

Bilder von unserem Fotografen

Saisoneröffnungstour Dortmund Sölde

Nur eine Woche später beginnt für die PSV Radsportler bereits die Rennradsaison. Die erste gemeinsame RTF Sternfahrt wurde vom Verein als Saisoneröffnung genutzt. So trafen sich 30 Radsportler vom PSV Iserlohn am Heidebad zum alljährigen Mannschaftsfoto. Wie so oft war die Tour von Gaby und Peter bestens ausgearbeitet. Alle Teilnehner fuhren gemeinsam nach Sölde, um dort mit einem reichhaltig gedeckten Tisch empfangen zu werden. Den hat natürlich auch Gaby Rentel arrangiert. Nach der ausgiebigen Stärkung machten sich die Radler auf, um mit einer schönen Runde den Heimweg zum Heidebad anzutreten. Dort angekommen ließen einige Mitglieder den Tag bei einem leckerem Essen und einer „Gerstenkaltschale“ ausklingen. Insgesamt ein gelungener Jahresbeginn für die Radsportabteilung des PSV Iserlohn.