Nebenbeschäftigung für PSV- Aktive

Montags und freitags von 10.00 bis 11:00 treffen sich seit Jahren ab Mitte Oktober bis Ende März PSV- Radsportler zum gemeinsamen Training im Iserlohner Fitness- und Sportpark.
Trainiert wird dabei auf Standrädern (bekannt unter dem Begriff Spinning). Mit musikalischer Unterstützung und unter Ansage werden möglichst im Rhythmus simulierte Fahrstrecken gefahren. Bergstrecken und Intervalltraining im Wechsel bilden die Grundlage.
Ziel ist es, die von den Außenfahrten im Sommer erworbene Kondition zu erhalten bzw. Ausdauer und Belastungsgrenzen zu kompensieren.
Darüber hinaus stehen auf zwei Etagen weitere Fitnessgeräte bereit, die vor oder nach dem gemeinsamen Training jeweils individuell genutzt werden. Mittwochs ist etwa zwischen 10:00 und 12:00 individuelles Gerätetraining angesagt, um z. Bsp. die Rückenmuskulatur zu stärken.

Eine nette und sportliche PSV-Gemeinschaft seit Jahren.

HJS