Polizeimeisterschaften 2020

Vorerst abgesagt! Je nach Veränderung der Lage ist ein Nachholtermin möglich.

Der PSV Iserlohn freut sich zusammen mit der Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis die diesjährige 20. Polizeilandesmeisterschaft im Radsport Nordrhein-Westfalen am 29. April 2020 ausrichten zu dürfen.

Ausschreibung

Ausschreibung

Strecke

Strecke (gpx)

Alternativ kann die Strecke auf Koomot angesehen werden.

Streckenbeschreibung

Der Start erfolgt auf der Rotehausstraße in Richtung Schälk (nach Westen, aus einem asphaltierten Feldzugang etwa 200m oberhalb des Kreisverkehrs mit der Alten Poststraße).

Nach einer kleinen Steigung verläuft die gut ausgebaute Straße relativ eben mit leichten Wellen durch den Ortsteil Grürmannsheide.

In einem Waldstück kommt die Abzweigung nach rechts in den Bürenbrucher Weg in Richtung Ergste/Bürenbruch.

Die Straße ist nun enger, aber immer noch zweispurig. Auch mit Gegenverkehr muss gerechnet werden. Die Straße ist zunächst eben und geht dann über in ein stärkeres Gefälle, wo eine Links-Rechts-Kurvenkombination, die nicht sehr übersichtlich ist, besondere Aufmerksamkeit erfordert. Nach einem kurzen Flachstück ist hinter einem Feuerwehrhaus (siehe unten) wiederum nach rechts abzubiegen Richtung Reingsen. Jetzt wird die Straße noch enger, aber ab hier ist für das Rennen eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet – es gibt also keinen Gegenverkehr.

Zunächst geht es ein kurviges Stück bergab, dann gibt es einen kurzen knackigen Anstieg. Nach kurzer Abfahrt wird nach einer 90° Linkskurve (Vorsicht!) die Ortschaft Reingsen erreicht

Kurz nach der Rechtskurve am Ende der Ortschaft ist auf einer kleinen Brücke über den Reingser Bach am tiefsten Punkt eine gefährliche Rechtskurve (120°) (Vorsicht!).

Knapp 100m weiter beginnt mit einer Haarnadelkurve nach links eine sanfte Steigung, die 70 m vor der Einmündung in die Alte Poststraße in ein sanftes Gefälle übergeht.

Mit der Abzweigung nach rechts in die Alte Poststraße endet die Einbahnstraßenregelung. Auf der Alten Poststraße ist bis zum Kreisverkehr und darin (ca. 80m) mit Hütchen eine 1,50m breite Fahrbahn für die Rennradler abgeteilt. Im Kreisverkehr nimmt man die erste Ausfahrt rechts Richtung Grürmannsheide.

Jetzt geht es zunächst bergauf. Schon bald passiert man den Startpavillon und fährt auf bekannter Strecke bis zum Ziel in der Nähe des Medical Centers.